Privater Fahrdienst in Bremen

Fahrdienst in Bremen

Ein Fahrdienst wird bei einer Fülle von Gelegenheit benötigt. Klassische Beispiele sind der Messetransfer oder auch der Flughafentransfer. Manchwer nutzt einen Fahrdienst selbst für eine ausgedehnte Stadtrundfahrt und umgeht damit die unbequemen Sitze eines Sightseeing-Busses.

Günstige Preise für Fahrten zum Hotel oder Krankentransport

Es gibt viele Situationen, in denen man Taxi benötigt. Zu nennen sind beispielsweise Fahrten zum Hotel oder auch ein Krankentransport. Mit Sixt mydriver existiert neuerdings ein Chauffeurservice bzw. Limousinenservice, der die Dienstleistung auf ein neues Niveau hebt. Wer sich chauffieren lassen möchte, kann günstige Preise einkalkulieren und sich gleichzeitig auf deutlich mehr Komfort freuen. Das beginnt bei den verwendeten Autos. Der Fahrdienst bei Sixt mydriver greift ausschließlich auf Limousinen oder Business-Vans der Hersteller BMW, Mercedes-Benz, Volkswagen, Audi oder Porsche zurück. Zudem verfügen die Fahrer über eine spezielle Schulung, die auch exzellente Ortskenntnis umfasst.

Fahrdienst über das Smartphone ordern

Sixt mydriver lässt sich über eine eigens entwickelte Smartphone-App buchen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Nach einmaliger Anmeldung wird automatisch der Standort ermittelt und das nächste Fahrzeug kontaktiert. Wo früher gesucht wurde, wird heute gefunden. Auf dem Display wird dabei angezeigt, wann der Fahrdienst eintrifft. In Echtzeit. Ebenfalls praktisch gestaltet sich die Abrechnung. Preise werden im Vorfeld kommuniziert und gezahlt wird mit Kreditkarte.

Unternehmenskunden profitieren mehrfach

Unternehmenskunden profitieren gleich mehrfach vom Fahrdienst bei Sixt mydriver. Zum einen existieren spezielle Corporate Rates. Diese erleichtern die Abrechnung und offerieren einen monatlichen Turnus. Dass dabei jede einzelne Fahrt aufgelistet wird, versteht sich von selbst. Als zusätzlicher Mehrwert lassen sich auch eigene Accounts für Abteilungen oder Mitarbeiter anlegen und einzeln abrechnen. Von Kundenseite wird die besondere Wertschätzung garantiert honoriert. Sixt mydriver ist derzeit in neun deutschen Städten vertreten. Im Einzelnen sind dies Berlin, Hamburg, München sowie Köln, Düsseldorf, Stuttgart und Frankfurt. Hinzu kommen die beiden sächsischen Metropolen Dresden und Leipzig.

 

So funktioniert es

Fahrtdaten angeben

Geben Sie Ihren Start- und Zielort oder eine Stundenmiete an

Produkt wählen

Wählen Sie den Fahrservice und ihre Fahrzeugklasse nach Ihren Ansprüchen

Zahlungsart wählen und buchen

Zahlen Sie direkt online oder über die App

App herunterladen und Fahrer tracken

Rufen Sie Ihre Buchung in der App ab, tracken Sie Ihren Fahrer bei der Anfahrt und erhalten Sie frühzeitig die Kontaktdaten